Monatsarchiv: März 2016

lebens-weise

Manchmal fühle ich mich so erwachsen und dann doch wieder  nicht mal groß, mal klein, dann keins von beiden Abriss, Aufbau – Schicht für Schicht Mein Haus, das hat gar tausend Zimmer ein Sinnbild, steht fürs Leben gleich nur eins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lyrik | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

draco domesticus

Manchmal nur manchmal kommt mir mein Leben vor schlecht geschrieben, stümperhaft nicht Licht, nicht Leichtigkeit genug

Veröffentlicht unter Lyrik | Kommentar hinterlassen

Momentaufnahme aus meiner Sammlung – der Brief

Ich bin dabei, Ordnung in mein nun über mehrere Tage angesammeltes Chaos zu bringen; ich bin einer dieser Menschen, die nur so viel an Unordnung aushalten können. Wie von selbst erledigen meine Hände und Füße die Aufgabe, sodass der Kopf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Momentaufnahme | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wirr im Kopf

„… aber daheim verblasst und die Welt rückt nah…“ Der Hobbit, Film, Teil 1 Wenn ich eines in den letzten dreieinhalb Jahren gelernt habe, dann dass es ein Doppelleben „echt in sich hat“. Ein „Neustart“, also in meinem Fall der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenspiel, Zitat | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wie meine Großmutter sich in Luft auflöste – Teil 1

Es kann so einfach sein, sich einzureden, es sei „schon okay“. Es kann so einfach sein, allen vorzumachen, man komme „schon klar“. Viel schwieriger hingegen ist es oft, sich der Wahrheit zu stellen, den Blick zu heben und den Tatsachen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebens-Geschichte | Kommentar hinterlassen

Dämonenjagd

Der Teufel treibt mich aus dem Haus der Bösewicht, der Beelzebub mit langen, gier’gen Klauen. Er lässt sein Haustier auf mich los keifend, sabbernd, zähnefletschend dass Ruhe und auch Frieden nie wieder finden werde ich.

Veröffentlicht unter Lyrik | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

von Drachen- und Elefantenmenschen

Manchmal kann das Yin-Yang-Prinzip, ja diese ganze kosmische Harmonie-Lehre ganz schön frustrierend sein. Auf die Frage nach dem Sinn und Zweck des Ganzen erhält man doch selten eine wirklich vernünftige Antwort. Da heißt es nur: „Das eine könnte ohne das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedankenspiel | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Alles auf Anfang – da capo, per favore

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…“ Hermann Hesse

Veröffentlicht unter Zitat | Kommentar hinterlassen