Pläne in Planung

Es ist höchste Zeit für ein paar Veränderungen. Also generell, überhaupt. Aber auch hier, auf meinem kleinen Blog.

Ich hab‘ da schon ein paar Ideen, Wünsche an mich selbst:

  • eine gewisse Regelmäßigkeit wäre schön – für den Anfang wäre ich auch schon mit einem Post pro Woche zufrieden
  • Bilder!!!
  • eventuell ein neues Layout – momentan ist es mir noch zu vorgefertigt, zu unpersönlich

Mal sehen, was sich machen lässt. Als mein eigener Chef habe ich selbst mit meinen innerern Dämonen zu kämpfen. Da ist niemand, der mir mal ordentlich Druck macht.

Just me, myself and I.

Doch wer sagt denn, dass man nicht auch in sich selbst drei Musketiere finden kann?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Memo an mich veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s